Sportaktivitäten: was auf der Insel Elba zu tun

Sport und Natur der Insel Elba

Wandern auf der Insel Elba

Auf den Wanderwegen der Insel Elba können Sie die Geschichte Elbas mit seinen Bewohnern bis zu den Anfängen zu verfolgen: Wie bei einer Reise in die Vergangenheit entdecken Sie alte Dörfer, prähistorische Höhlen, Brennöfen und etruskische Hochburgen. Wir nehmen Sie mit zu einem Besuch zu den Granitsteinbrüchen, den Säulen und Denkmälern aus dem alten Rom oder den stillgelegten Bergwerken, wo in tausenden von Jahren Eisenerz von surrealen Farben abgebaut wurde. Hier können Sie die Landschaft bewundern und erleben die Epoche der Sarazenen mit den zerstörten Festungen und Dörfern. Aber der Anreiz des Wanderns ist auch die Einzigartigkeit dieser Insel, mit der Vielfalt ihrer Szenarien, ihren Farben und Düfte: Im Umkreis von nur wenigen Kilometern finden Sie über 150 der bekanntesten geologischen Arten (viele davon wurden zum ersten Mal auf Elba entdeckt).

In nur wenigen Stunden Fussmarsch geniessen Sie die Naturstrände, abwechslungsreiche Küstenlandschaften mit seinen verschiedenen Arten der Flora; die Sand- und Felsstrände, begleitet vom Duft des Rosmarin, Lavendel, Ginster, Erdbeerbaum, Wacholder und Myrte bis hin zur typischen Vegetation der Mittelmeerwälder mit Eichen, Kastanien und Nadelbäume, die bis hoch zum allmählich ansteigenden Gipfel des Capanne reichen. Zu erwähnen sind auch die über 40 Arten von Orchideen, die Sie hier finden. Wandern auf Elba lässt Sie all dieses entdecken und vieles mehr!

Kajakfahren auf der Insel Elba

Wenn nicht auf Elba, wo dann? Elba, mit seiner 147 km langen Küste und seinen schönen Buchten, ideal für Kajakliebhaber oder solche, die es werden wollen. Die Vielfalt der Landschaft der Insel ist einzigartig und emotional. Paddelnd im glasklaren Wasser, wo es scheint, dass sich Himmel und Meer vereinen, treffen Sie auf weisse Kieselstrände, goldene Sandstrände bis hin zu den Granitfelsen und Klippen sowie Landschaften, wo das Grün der Vegetation ins Blau des Meeres einzutauchen scheint. Einige Küstenabschnitte sind nur vom Meer aus erreichbar. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich den Kormoranen, Krähenscharben, den wunderschönen Mittelmeermöwen oder den kleineren Korallenmöwen anzunähern und zu beobachten.

Die Kajaks vom Ausflugsveranstalter “Il Viottolo” sind extra für maritime Ausflüge konzipiert und ausgestattet mit wasserdichten Boxen, um Fotokameras, Zelte und Schlafsäcke für längere Ausflüge zu transportieren.

SPORTSPEZIAL & NATUR: vom 15. Juni - 15. September

il viottolo Meer und Strand: haben Sie die Möglichkeit an der freien Teilnahme einiger sportlichen Aktivitäten im engen Kontakt mit der Natur und dem Meer der Insel. So bieten wir an mehreren Tagen der Woche zwischen dem 15. Juni und dem 15. September Trekkingtouren sowie Kajak- und Schnorchelaktivitäten an. Die Touren beginnen in Hotelnähe am Strand von Marina di Campo Diese sind einfach zu bewältigen, machen Spaß und sind für alle Altersgruppen geeignet. Die Touren werden in Zusammenarbeit mit dem spezialisierten Ausflugsveranstalter „Il Viottolo“ durchgeführt. Sie haben die Möglichkeit nach und nach bei halbtägigen Touren die spektakulärsten Pfade und den schönsten Stränden zu erkunden. Wandern, Paddeln und Schwimmen, wo die Natur noch intakt und aufregend ist, voller Leben und Charme und bereit, von Ihnen entdeckt zu werden. Hier einige Ausflugsbeispiele, die wir unseren Gästen des Hotels Viticcio anbieten.